tsd® audiovisual stattet Räume unterschiedlicher Größe mit leistungsfähiger integrierter Konferenztechnik aus. 

Mit professionellen Konferenzsteuerungssystemen sorgen wir dafür, dass alle Anwendung hybrider Kongresse bis hin zu Live Streaming und hochauflösender Aufzeichnung jederzeit unter Kontrolle bleiben.

Integrierte Konferenztechnik kommt an vielen Orten zum Einsatz: An Hochschulen, Universitäten und Berufsakademien ermöglicht sie Fernvorlesungen und virtuelle Erwachsenenbildung. Bei Tagungs- und Kongresszentren oder Hotels zählt sie zu den entscheidenden Qualitätsmerkmalen – und wichtigsten Voraussetzungen, um Besprechungen und Seminare professionell abhalten zu können. Und in vielen Wirtschaftsunternehmen und der öffentlichen Verwaltung hilft sie, Zeit und Kosten zu sparen.

Tagungen und Konferenzen richten sich an ein vielfältiges Publikum mit hohen Ansprüchen an die Übertragungsqualität. Und auch die Referenten – so unterschiedlich ihr Wissensstand sein mag – setzen immer raffiniertere Präsentationstechniken und Vortragsplattformen ein. Die steigenden Anforderungen von Publikum und Referenten können wir nur über eine immer leistungsfähigere Konferenz-Infrastruktur professionell bedienen.

Konferenzen sind immer häufiger „hybride“ Veranstaltungen, d.h. live stattfindende Ereignisse, die in Echtzeit online übertragen, oder in hoher Qualität dokumentiert werden. Einzelne Vortragsformate oder die ganze Veranstaltung werden live als Webcast, Massive Open Online Course, Podcast, oder e-Learning-Vorlesung über das Internet zum Publikum übertragen.

Das ist eine der größten Herausforderungen für die moderner Präsentations- und Konferenztechnik. Einerseits müssen Vortragende und Moderatoren die Technik intuitiv bedienen können. Andererseits muss die Technik so komplex und leistungsfähig sein, dass sie alle gängigen Präsentationsverfahren zulässt. Zusätzlich muss man während der laufenden Präsentation zwischen verschiedenen Kanälen, Medien und Betriebsmodi umschalten können: So müssen Live-Streaming und Aufzeichnung zugleich stattfinden können. Und mit den über Internet zugeschalteten Zuschauern muss eine permanente Interaktion möglich sein.

Diese Komplexität lässt sich nur über ein professionelles, integriertes Konferenzsteuerungssystem beherrschen. Die tsd® audiovisual identifiziert Ihren Bedarf und wählt die am besten passenden technologischen Komponenten aus. Anschließend baut unser Team diese Komponenten vor Ort fachgerecht zu einem integrierten Konferenzsteuerungssystem zusammen.

Bei der Integration der einzelnen Module konfigurieren wir in der Regel zwei wesentliche Steuerungskomponenten: das Steuerungssystem für Referenten und die Kontrolleinheit. Über das Steuerungssystem können Ihre Techniker die Funktionen aller gängigen Präsentationsmedien wie DVD, Laptop, Audio, Video, Beleuchtung etc. über einfache Menüs auf berührungsempfindlichen Bildschirmen zuschalten. Alle Bildschirme integrieren wir so benutzerfreundlich wie möglich in das vorhandene Mobiliar – immer unter der Maßgabe, dass die Referenten sie optimal erreichen und bedienen können. So können die Referenten während ihres Vortrags ganz leicht mit ein paar Fingerbewegungen auf dem Touchscreen zwischen verschiedenen Medienquellen umschalten und so ihre Vortragskomponenten wie gewünscht ineinander flechten.

tsd® audiovisual realisierte professionelle Konferenzräume bereits für die Admedes Schuessler GmbH und andere Auftraggeber.